fbpx

Zirkonium – Kaiserinkronen

In Fällen, in denen eine Füllung mit übermäßiger Zahnschädigung nicht möglich ist, werden Kronen (Porzellanbeschichtung) hergestellt. Um Porzellankronen ästhetischer zu machen, gibt es Alternativen zur Kaiserin- oder Zirkonbeschichtung.

– Kaiserinkronen werden unter dem Porzellan angebracht, indem Porzellan als Infrastruktur hergestellt wird. Kaiserinkronen sind ästhetischer und dünner als Standardkronen (metallgetragene Kronen). Es wird jedoch nur bei frontalen Restaurationen bevorzugt, da es zerbrechlicher ist.

– Zirkonkronen sind die Verwendung von Zirkoniummaterial als Stützstruktur unter dem Porzellan. Es ist ästhetischer als metallgetragene Kronen. Es ist jedoch nicht so dünn wie Kaiserkronen in der Dicke. Aus diesem Grund Zirkonbeschichtungen; es ist leicht im hinteren Bereich und bei der Herstellung von Porzellanbrücken zu verwenden.
 

Vorteile von Zirkoniumkronen

Kronen aus Zirkonoxid werden immer häufiger. Diese Kronen haben auch viele Vorteile.

  • Langlebig: Einer der größten Vorteile von Zirkonium ist seine Festigkeit und Haltbarkeit. Überlegen Sie, wie viel Kraft Ihre Backenzähne auf das Essen ausüben, dass Sie kauen. Hier sollte das auf Ihren Zahn aufgebrachte Material dieser Kraft standhalten können. Zirkonium ist ein Material, das dieser Festigkeit standhält.
  • Biokompatibilität: Zirkonoxid ist ein Material, das von vielen Zahnärzten aufgrund seiner
  • Biokompatibilität bevorzugt wird. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Entzündungsreaktion oder einer immunologischen / allergischen Reaktion des Körpers.

 

Es ist eine Art Von der Keramik, die beim Abtrocknen mit Porzellan hergestellt wird.

Reines Porzellan ist das einzige Material, das dem Zahn das gewünschte durchscheinende Aussehen verleiht. Der größte Nachteil bei der Verwendung aller Porzellankronen zur Wiederherstellung des Vorderzahns besteht darin, dass das zum Platzieren erforderliche Fachwissen sehr anspruchsvoll ist. Aufgrund des ästhetischen Aussehens bevorzugen Zahnärzte jedoch die Herstellung von Porzellankronen.

Ihre Farbe ist durchscheinend und ihre Farbe wird oft durch den Zahn unter ihnen beeinflusst.

 

Vorteile der Kaiserinkronen
  • Transparent, biokompatibel und ästhetisch
  • Kein Risiko für allergische Reaktionen
  • Zahnausrichtung und Formkorrektur sind möglich
  • Ideal für Patienten mit wenig Platz und auf der Suche nach einem natürlich aussehenden Zahn

 

Was ist das Verfahren der Kaiserinkrone (Vollporzellankrone)?

TamDie Behandlung der Vollporzellankrone wird durch die folgenden Schritte geregelt:

  • Vorbereitung der Zähne
  • Eindruck erzeugen
  • Platzierung der provisorischen Krone
  • Porzellankronenkonstruktion
  • Platzierung der letzten vollen Porzellankrone

 

Bei Ihrem ersten Besuch bereitet der Zahnarzt die Zähne entsprechend den Kronen vor.

Es nimmt die Größe Ihrer Zähne an und sendet sie an das Labor, um Ihre vollständigen Porzellankronen herzustellen.

Temporäre Kronen werden dann an den Zähnen befestigt.

Bei Ihrem nächsten Besuch entfernt der Zahnarzt die provisorischen Kronen und die permanenten Vollporzellankronen passen sich den Zähnen an.

 

Klicken Sie hier, um unsere anderen Dienstleistungen zu überprüfen

Für gesunde Zähne empfehlen wir, dass Sie Ihren Zahnarzt zweimal im Jahr untersuchen.